2 Jahre Oberwerder 2c

Portrait bei der Eröffnung der Lechner Unternehmensgruppe in Grimma bei Leipzig
Ziemlich genau 2 Jahre sind vergangen, seit das Firmengelände der Lechner-Unternehmensgruppe am 13.04.2018 im Zuge einer mehrtägigen Eröffnungsfeier offiziell eröffnet wurde und sich die Gewerke Fliese, Bau, Kamine und Naturstein an einem Standort bündelten. Die Resonanz ist hervorragend und die Geschäftsführung blickt auf ein sich fortsetzende positive Entwicklung zurück.
Mit dem Umzug der einzelnen Firmen an den zentralen Standort Oberwerder 2c ist es gelungen den Firmensitz weit über Grimmas Grenzen hinaus bekannt zu machen und zahlreiche zufriedene Kunden zu bedienen. Um diesen Trend fortzusetzen, wurde das Gelände stetig erweitert und umgebaut. So gibt es seit Anfang letzten Jahres einen neuen Abschnitt der Innenausstellung, welcher die Möglichkeiten großformatiger Fliesen am Beispiel von Waschtischen und als Rohplatten eindrucksvoll darstellt. Auch Teile der zur Eröffnung eingebauten Kojen wurden nach einem Jahr mit den neusten Fliesenkollektionen ausgestattet um unseren Kunden jederzeit die aktuellsten Modelle präsentieren zu können. Durch diese und weitere Maßnahmen, sowie die Einzigartigkeit des Flagshipstores hat sich der Marazzi Show-Room in Kombination mit der restlichen Ausstellung zur Anlaufstelle für Architekten entwickelt, welche hier die Möglichkeit haben sich über Neuheiten der Industrie zu informieren und sich so den Weg zu diversen Fliesenmessen im Ausland zu sparen.
Auch im für den Kunden nicht zugänglichen Bereich des Firmensitzes setzt sich diese Entwicklung fort, so wurde im Januar 2019 der Maschinenpark um eine 5-Achs-Wasserstrahlmaschine erweitert, welche es ermöglicht sämtliche Werkstoffe in allen Formen zu bearbeiten und damit eine weitere Facette in der kundenspezifischen Fertigung darstellt. Neben neuen Maschinen sorgen ebenfalls die kurzen Wege zwischen den einzelnen Firmen für eine bessere Absprache und ein vielfältigeres Angebot im Zuge von Gesamtlösungen für verschiedene Projekte, womit alle Gewerke der Lechner-Unternehmensgruppe vom zentralen Standort profitieren.
Auf 2000 m² Firmengelände, speziell in der Außenausstellung, fanden in den letzten 2 Jahren diverse Veranstaltungen statt. So wurden unter Anderem bereits 2 Architektenabende in Zusammenarbeit mit dem Fliesenhersteller Marazzi veranstaltet, die alljährliche Kamine Hausmesse fand inklusive Event-LKW statt und im September des vergangenen Jahres wurde die 67. Leipziger Top Lounge auf dem Firmengelände ausgerichtet.
Die Lechner-Unternehmensgruppe bedankt sich bei allen Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten für das positive Feedback und die gute Zusammenarbeit und blickt optimistisch auf die nächsten Jahre am Oberwerder.
Foto: Horst-Dieter Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*