Maschinenpark der Lechner Unternehmensgruppe

„Nichts ist unmöglich.“ Dieses Prinzip verkörpert die Geschäftsleitung der Lechner-Unternehmensgruppe bereits seit Gründung des ersten Unternehmenszweigs 1991. Damit alle Gewerke diesem Anspruch gerecht werden können, bedarf es an unserem Unternehmensstandort, dem Oberwerder 2c in Grimma, eines umfangreichen Maschinenparks, darunter diverse Schneide- und Bearbeitungsmaschinen, die von großflächigen Schneideaufträgen bis zu detaillierten Spezialanfertigungen allen Anforderungen gerecht werden.

Begonnen wurde 2016 mit einem Kantenautomaten, welcher Materialien für Fensterbänke mit einer Stärke von 20-30mm, aber auch für Grabeinfassungen mit bis zu 80mm, polieren, schleifen und fasen kann. Im selben Jahr wurden die Prozesse durch die Anschaffung einer 5-Achs-Brückensäge, sowie eines CNC-Bearbeitungszentrums erweitert. Die Brückensäge ermöglicht es Natursteinplatten und Fliesen in runder und quadratischer Form zu beschneiden. Die Einsatzgebiete des CNC-Bearbeitungszentrums sind dabei noch facettenreicher. Ob Fräsen, Schneiden oder Gravieren von beispielsweise Grabsteinen oder Küchenarbeitsplatten, die Einarbeitung von Vertiefungen für Waschbecken, oder der Herstellung von Duschtassen mit eingearbeiteten Gefälle, je nach Kundenwunsch sind die potenziell realisierbaren Optionen beinahe unbegrenzt. Somit erlauben vor allem die Fliesenbearbeitungsmaschinen das genaue Zuschneiden auf jedes Maß, womit beispielsweise Blindenleitstreifen an Bahnhöfen, Handfasssteine für Poolanlagen und Treppenstufen mit Rillung oder angefrästen Rundungen regelmäßig umgesetzt werden.

Der jüngste Zugang in unserem Maschinenpark ist eine 5-Achs-Wasserstrahlanlage, welche es uns seit Januar 2019 ermöglicht alle Werkstoffe wie Beton, Stein, Holz, Kunststoffe oder Ziegel bis zu einer Stärke von 150mm zu schneiden. Neben der Bearbeitung von eigenen Projekten erlaubt uns dies auch Schneideaufträge für Unternehmen anderer Branchen, zum Beispiel solchen der Metallindustrie, abzuwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*